Aufgabenstellung

Im Stammwerk eines mittelständischen Kunststoffverarbeiters sollten die Kosten für den Ölwechsel an den Spritzgussmaschinen reduziert werden. Nach Rücksprache mit dem Ölanbieter wurde zunächst ein Versuch mit kostengünstigem Gebrauchtöl gestartet. Da die Herkunft des Öles nicht in allen Fällen nachvollziehbar war und die Ölaufbereitung unklar war, wurde dieser Weg nicht weiter verfolgt.

Trotz regelmäßigem Ölwechsel kam es ca. zweimal im Jahr zu Hydraulikstörungen (Pumpenausfall oder Ventildefekt).

Lösung

Im November 2003 wurde ein Versuch mit einer FRIESS-EFR Elektrostatischen Ölreinigungsanlage Modell D8 gestartet. Durch die komfortable neue menügeführte Bedienoberfläche wurde die Inbetriebnahme der Ölreinigungsanlage stark vereinfacht. Die Daten der einzelnen Spritzgussmaschinen wie Öltyp und Ölvolumen waren vor Inbetriebnahme bereits einprogrammiert. Nach dem Anschluss der Hydraulik-schläuche wurde lediglich die Maschinennummer im Display aufgerufen. Da Öltyp und Ölvolumen in der Steuerung hinterlegt sind, wird die Reinigungszeit automatisch berechnet und angezeigt. Dadurch weiß der Bediener sofort, wann die Reinigung an der jeweiligen Maschine abgeschlossen ist und die Ölreini-gungsanlage an die nächste Spritzgussmaschine umgesetzt werden kann.

Bereits nach sehr kurzer Reinigungszeit stellten sich die ersten Erfolge ein. Übereinstimmend berichteten Instandhalter und Maschinenbediener, dass die Spritzgussmaschinen nach etwa 1/3 der vorgesehenen Reinigungszeit leiser und gleichmäßiger laufen.

Die Ölprobenauswertungen am Ende der Reinigungszeit bestätigten diese Aussagen und zeigten hervorragende Reinheitsklassen zwischen NAS 3 und NAS 5.

Mittlerweile ist die Anlage seit 1½ Jahren inbetrieb. Zwischenzeitlich wurden alle Spritzgussmaschinen mit Elektrostatik gereinigt. Bei vielen Maschinen wurde bereits die zweite Reinigung durchgeführt.

Bereits im ersten Jahr nach Einführung der elektrostatischen Ölreinigung wurde die Anzahl der Hydraulikstörungen von zwei auf Null reduziert. Der Verbrauch an Maschinen-filtern wurde um 75 % reduziert. Seit Einführung der elektrostatischen Ölreinigung wurden keine Ölwechsel mehr durchgeführt; lediglich Leckverluste ergänzt.

Die durchgeführten Ölanalysen zeigten bei allen Maschinen einwandfreie Werte innerhalb der vom Hersteller vorgegebenen Toleranzen bei hervorragender Ölreinheit.

© FRIESS GmbH Der Inhalt dieser Information ist urheberrechtlich geschützt. Grafiken, Texte, Logos, Bilder usw. dürfen nur nach schriftlicher Genehmigung der FRIESS GmbH vervielfältigt, kopiert, geändert, veröffentlicht oder in einer sonstigen Form genutzt werden. Die unberechtigte Verwendung kann zu Schadensersatzansprüchen oder Unterlassungsansprüchen führen.