Suchen
+49 (0) 21 73 / 52 011
post@friess.eu

Ölskimmer entfernt Fremdöl auf Emulsion in einem Kaltwalzwerk

Aufgabenstellung:
In einem Kaltwalzwerk werden die Walzen zur Bearbeitung des Stahlbandes regelmäßig überdreht und nachgeschliffen, um die Oberflächenqualität des Bandes sicherzustellen. Da die Walzen ohne vorherige Reinigung bearbeitet werden, wird von der eingesetzten Kühlemulsion sehr viel Öl und Fett von den Walzen abgewaschen. Dieses Öl und Fett schwimmt in einem Vorabscheidebecken mit einer Oberfläche von ca. 1 m² auf. Um die Emulsionsqualität stabil zu halten und um die Standzeit der Emulsion zu erhöhen, muss das Öl-Fett-Gemisch von der Badoberfläche entfernt werden. Aufgrund der sehr zähen Konsistenz des aufschwimmenden Mediums brachten bisherige Versuche mit verschiedenen Absaugsystemen und verschiedenen Ölskimmern nicht den gewünschten Erfolg.

Lösung: FRIESS Ölskimmer Modell 1U

Da das Öl-Fett-Gemisch auf einer relativ großen Oberfläche aufschwamm, wurde zunächst provisorisch ein FRIESS Ölskimmer Modell 1U über dem Becken montiert. Mit einem Ölaufnahmeschlauch, L = 3 m,  konnte die gesamte Beckenoberfläche erreicht werden. Aufgrund der hohen Viskosität haftete an dem  Ölaufnahmeschlauch bereits eine sehr dicke Ölschicht an.

Der Ölskimmer erreichte in Abhängigkeit von der Schichtdicke eine Förderleistung von über 30 l/h.  Aufgrund der Drehbewegung, die der Ölaufnahmeschlauch auf der Badoberfläche erzeugt, wurde das  Öl von der gesamten Oberfläche entfernt. Bei den vorherigen Versuchen wurde das Öl lediglich punktförmig abgezogen, sodass nach relativ kurzer Zeit nur noch ein Gemisch mit hohem Emulsionsanteil und geringem Fremdölanteil abgezogen wurde.

FRIESS