Durch diese besondere Konstruktion können Förderhöhen bis zu 20 m erreicht werden und Badspiegelschwankungen bis zu 2 m ausgeglichen werden.

Da der Ölaufnahmeschlauch auf der Badoberfläche geführt werden kann, kann das Öl von Becken und Behältern verschiedenster Größen und Formen entfernt werden.

Durch das innovative Arbeitsprinzip wird das Öl von der gesamten Beckenoberfläche entfernt. Der Ölaufnahmeschlauch erzeugt eine Drehbewegung auf der Badoberfläche; dadurch gerät das aufschwimmende Öl in Bewegung, wird von dem Ölaufnahmeschlauch erfasst und in den Ölskimmer transportiert. Dort wird das Öl abgestreift und in einen Altölsammeltank weiter geleitet.

Aufgrund der robusten Bauweise kann der Ölskimmer Modell S 100 problemlos im Dauerbetrieb genutzt werden. Um vorzeitigem Verschleiß durch Feststoffe wie z.B. Sand, Späne und Partikel im Öl vorzubeugen, sind alle verschleißanfälligen Teile des Ölskimmers aus hochabriebfester Keramik gefertigt. Dadurch wird der Wartungsaufwand entscheidend minimiert. Der Ölskimmer selbst ist aus rostfreiem Edelstahl gefertigt.

In Abhängigkeit von der Ölviskosität und der Ölschichtdicke wird eine Förderleistung von bis zu 500 l Öl/h erreicht. Durch ein reichhaltiges Zubehörprogramm kann der Ölskimmer Modell S 100 optimal an die jeweiligen Betriebsverhältnisse angepasst werden.

 

VORTEILE:

  • Schnelle Amortisierung durch Standzeitverlängerung von Emulsionen
    und Entfettungsbädern
  • Minimaler Wartungsaufwand dank robuster Edelstahlkonstruktion und hochabriebfesten Keramikbauteilen
  • Geringer Montageaufwand, da für fast alle Anwendungsfälle vorgefertigte Montagesysteme lieferbar sind
  • Niveauschwankungen werden im Behälter ausgeglichen
  • Durch den frei treibenden Ölaufnahmeschlauch wird das Öl großflächig abgezogen

 

EINSATZGEBIETE:

  • Stahlindustrie
  • Autoindustrie
  • Chemische Industrie
  • Raffinerien
  • Abwasserbehandlung
  • Flughafen