VA MED Abwasserreinigungsanlagen sind vorgefertigte Standardanlagen für die Reinigung und Behandlung von Abwasser. Die Kompaktanlagen bestehen aus folgenden Einzelkomponenten:

  • Pufferbehälter
  • Reaktionsbehälter
  • Förderpumpen
  • Chemikalienbehälter
  • Dosierpumpen
  • Aktivkohlefilter
  • SPS-Steuerung
  • pH-Wert Messung

Die Abwasseraufbereitungsanlage VA MED reinigt das anfallende Abwasser chargenweise mit Hilfe modernster chemisch-physikalischer Verfahren. Durch Zugabe von Fällungs- und Flockungsmitteln werden die Schadstoffe gebunden und in der Filterstufe aus dem Wasser ausgefiltert. Der pH-Wert des Wassers wird auf den erforderlichen Sollwert eingestellt. Als Endreinigungsstufe wird ein Aktivkohlefilter eingesetzt. Das so gereinigte Abwasser kann  in die Kanalisation abgegeben werden oder als Prozesswasser wieder eingesetzt werden.

VORTEILE:

  • Schnelle Amortisation durch reduzierte Entsorgungskosten
  • Minimaler Wartungsaufwand dank korrosionsfreier Kunststoffkonstruktion
  • Einfache und schnelle Montage
  • Einfache Bedienung
  • Geringer Wartungsaufwand
  • Günstige Anschaffungskosten
  • Wasserrückgewinnung

EINSATZGEBIET:

  • Oberflächentechnik
  • Metall verarbeitende Industrie
  • Möbelproduktion
  • Chemische Industrie
  • Druckereien
  • Textilindustrie
  • Werkstätten
  • Autowaschanlagen